Infoportal zum Thema regenerative Energie

Erneuerbare Energien rss

Als erneuerbare Energien bezeichnet man Energieträger, die sich entweder ziemlich schnell erneuern (z.B. Biomasse) oder nahezu unerschöpflich zur Verfügung stehen (Sonne, Wind). Es wird in diesem Zusammenhang oft auch von regenerativen Energien oder auch alternativen Energien gesprochen. Der Anteil erneuerbarer Energie hat sich im Laufe der Jahre deutlich erhöht, mittlerweile werden über 32% unserer Stromerzeugung mit Hilfe von erneuerbaren Energien gewonnen. Allen voran die Windkraft, gefolgt von Biomasse und Photovoltaik.

Ein Energiekonzern sieht grün

(0)
13. Februar 2018

Der Umstieg von konventionell auf erneuerbar zwingt vor allem die Energiekonzerne zum Handeln. Um auch künftig nicht dauerhaft in die roten Zahlen zu rutschen, ist grünes Umdenken gefragt. EnBW geht diesen Weg inzwischen sehr konsequent und wird bis zum Jahr 2025 rund fünf Milliarden Euro in den Ausbau von regenerativen Energien investieren – nicht nur… Read More ›

Investitionen in Solaranlagen nehmen zu

Hierzulande gibt die Windkraft den Ton an. Weltweit gehört das Sonnenlicht zu den beliebtesten erneuerbaren Energien und hat den Wind in puncto Investitionsbereitschaft längst überholt. Am tiefsten wurde – wieder einmal – in China in die Tasche gegriffen. Der Zubau der Solarkraft liegt dort bei 53 Gigawatt und einem Finanzvolumen von über 86 Milliarden US-Dollar…. Read More ›

Hochsee-Windparks liefern immer mehr Strom

Auf eine derart rasante Entwicklung hatte man gehofft, aber nicht wirklich daran geglaubt: Die Leistung der Offshore-Windparks in Nord- und Ostsee nimmt kontinuierlich zu. Aktuell haben die Anlagen in der Nordsee einen Anteil von knapp 15,9 Prozent an der deutschen Windenergie und sind damit ein wichtiger Baustein der Energiewende. 1.055 Windräder auf See Allzu lange… Read More ›

Wenn Biomasse Erdbeeraromen liefert

Was in Biomasseanlagen landet, riecht bestenfalls nach Grasschnitt, in der Regel aber weit weniger angenehm. Darauf kommt es auch nicht an. Den Bakterien muss es „schmecken“, ohne dass sie die Nase rümpfen oder gar ihr „Futter“ verweigern. Nur so ist eine optimale Ausbeute an Wärme und Biogas gewährleistet. Der Prozess lässt sich inzwischen so gut… Read More ›

Verdunstung liefert Strom

Wasserkraft zählt zu den erneuerbaren Energien mit enormem Potenzial. Doch Wasser muss nicht unbedingt fließen, um Strom zu produzieren. Dazu reicht schon ein Naturphänomen, das überall zu beobachten ist: die Verdunstung. Wissenschaftler arbeiten bereits daran, den Erneuerbaren-Mix um diese Option zu ergänzen. Schwankungen der Luftfeuchtigkeit nutzen Die Natur macht sich den Vorgang, wenn Wasser gasförmig… Read More ›

Biogas-Ausschreibung mit mäßiger Beteiligung

Ausschreibung statt fester Vergütung: Nachdem das Prinzip bei der Windkraft schon mehrfach erfolgreich zum Einsatz gekommen war, folgten nun die Biogasanlagen. Konkret ging es um die Stromproduktion. Das Interesse hielt sich in Grenzen. Nur für ein Drittel der ausgeschriebenen Leistung meldeten sich Bewerber – mehrheitlich aus Bayern. Strom aus Biogas schwächelt seit Jahren Das Ergebnis… Read More ›

Ungenutztes Potenzial: Geothermie

Geothermie stellt in Deutschland lediglich eine Nische dar. Das gilt für die Wärmeversorgung und die Stromgewinnung gleichermaßen. Dabei hat Geothermie durchaus Potenzial, ein deutlich größerer Baustein der Energiewende zu werden. Im Kleinen läuft es ganz gut. Im Großen mangelt es indes an Investitions- und Innovationsbereitschaft. Hitze aus der Tiefe Das erste deutsche Geothermie-Heizwerk entstand 1984… Read More ›

Mehr Windstrom vom Meer

Die Stromproduktion auf dem Meer nimmt langsam Fahrt auf. Nach holprigen Anfängen befindet sich die Offshore-Windkraft jetzt in der Spur. Hier greift der gleiche Trend wie bei der Solarenergie: Die Anlagen werden immer günstiger. Deshalb fordert die Branche höhere Ausbauziele. Ob sich auch die Stromkunden darüber freuen, steht auf einem anderen Blatt. 108 neue Offshore-Windkraftwerke… Read More ›

Ein Biomasse-Konzept für Afrika

Biomasse als Energieträger hat den Ruf, landwirtschaftliche Flächen zu vereinnahmen, die sonst für die Lebensmittelproduktion genutzt würden. Dieses Spannungsfeld besteht nicht nur hierzulande, sondern auch in Afrika. Wissenschaftler arbeiten daher an einem Konzept, bei dem die Lebensmittelsicherheit Hand in Hand mit einer alternativen Biomasse-Nutzung geht. Effizientere Biomasse-Nutzung Der Focus: Biomasse effizienter zu nutzen und dabei… Read More ›

Windkraft versus Tourismus

Im Norden Deutschlands wird besonders viel grüne Energie aus Windkraft gewonnen, an Land ebenso wie auf hoher See. Doch längst nicht alle sind darüber erfreut, dass der Ausbau der erneuerbaren Energien mit großen Schritten vorangetrieben wird. Vor allem der Tourismus sorgt sich. Denn zu viele Windräder schrecken Urlauber ab. Windräder schrecken Urlauber ab „Windkraft ja,… Read More ›

Umwelt schützen

Die Ressourcen auf Mutter Erde sind begrenzt. Es ist Zeit für eine Alternative. Erneuerbare bzw. regenerative Energien wie Solar-, Wind-, Wasser- und Bio-Energie können helfen bei einem sorgsameren Umgang mit der Natur.