Infoportal zum Thema regenerative Energie

Unterrichtsmaterial rund um die Erneuerbaren

Erneuerbaren Energien gehört die Zukunft. Umso wichtiger ist es, Kindern und Jugendlichen so früh wie möglich die Grundlagen zu vermitteln. Schon jetzt begegnen dem Nachwuchs auf Schritt und Tritt die Boten der Energiewende wie Windkraft-, Fotovoltaik- und Biomasseanlagen. Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit hat darauf reagiert und ein Arbeitsheft für Schülerinnen und Schüler ab Jahrgangsstufe 3 konzipiert. Das Unterrichtsmaterial steht kostenlos zur Verfügung – samt einer Handreichung für Lehrkräfte.

„Das Material greift die Lehrplaninhalte auf und unterstützt Lehrkräfte bei der Umsetzung der geforderten Bildungsziele. Die Schülerinnen und Schüler gewinnen genauere Einsichten in Sachzusammenhänge, wobei das Handeln des Menschen und die Folgen seines Handelns mit einbezogen werden“, heißt es in den Unterlagen für die Lehrerinnen und Lehrer. Partizipatives Lernen und die interdisziplinäre Wissensaneignung sollen die Schüler zu vorausschauendem Denken und Handeln befähigen. „Dies sind Teilziele einer Bildung für nachhaltige Entwicklung“, so das Ministerium.

Das Heft beantwortet unter anderem die Frage, woher Energie kommt, welchen Energieformen die Zukunft gehört und wie Strom und Wärme aus Sonnenlicht gewonnen werden. Kurzum: Das Arbeitsheft greift naturwissenschaftliche und technische Themen auf, erläutert die Vor- und Nachteile der regenerativen Energien und lädt zu kleinen Experimenten ein. So umfasst das vom Umweltministerium erarbeitete Material unter anderem eine Anleitung für den Bau einer Biogas-Anlage. Hinz kommen viele Tipps, wie man Energien sparen kann. Alles mit kleinen Aufgaben versehen. Altersgerecht, versteht sich. Ganz nebenbei: Das Heft würde auch so manchem Erwachsenen helfen, die Erneuerbaren und die Energiewende besser zu verstehen.

Link Arbeitsheft: http://www.bmub.bund.de/fileadmin/Daten_BMU/Pools/Bildungsmaterialien/gs_ee_schueler.pdf
Link Handreichung: http://www.bmub.bund.de/fileadmin/Daten_BMU/Pools/Bildungsmaterialien/gs_ee_lehrer.pdf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Umwelt schützen

Die Ressourcen auf Mutter Erde sind begrenzt. Es ist Zeit für eine Alternative. Erneuerbare bzw. regenerative Energien wie Solar-, Wind-, Wasser- und Bio-Energie können helfen bei einem sorgsameren Umgang mit der Natur.